12.10.2010

TYPO3 XML-Sprachdateien überschreiben mit llxmltranslate

Die TYPO3-Extension llxmltranslate stellt ein Backendmodul zur Verfügung, mit welchem Sie sämtliche ll-XML-Dateien übersetzen oder überschreiben können, die Teil von lokalen, globalen oder Systemerweiterungen der aktuellen Installation sind. Sie können die geänderten Versionen der Sprachdateien sogar downloaden und in andere Installationen importieren.

llxmltranslate im TYPO3-Extensionmanager importieren

llxmltranslate im TYPO3-Extensionmanager importieren

llxmltranslate als lokale TYPO3-Extension installieren

llxmltranslate als lokale TYPO3-Extension installieren

LL-XML ist das Backendmodul von llxmltranslate

LL-XML ist das Backendmodul von llxmltranslate

im Backendmodul LL-XML die gewünschte Sprache auswählen

im Backendmodul LL-XML die gewünschte Sprache auswählen

mit llxmltranslate TYPO3-Sprachdateien editieren

mit llxmltranslate TYPO3-Sprachdateien editieren

geänderte Sprachversion speichern

geänderte Sprachversion speichern

username, password in der TYPO3-Extension felogin überschreiben

username, password in der TYPO3-Extension felogin überschreiben

geändertes Loginformular von TYPO3

geändertes Loginformular von TYPO3

individualisierte Version der Sprachdatei downloaden

individualisierte Version der Sprachdatei downloaden

individualisierte Version der Sprachdatei importieren

individualisierte Version der Sprachdatei importieren

individualisierte Version der Sprachdatei mit Originalversion zusammenführen (mergen)

individualisierte Version der Sprachdatei mit Originalversion zusammenführen (mergen)

llxmltranslate versus TypoScript

Wie Sie mit _LOCAL_LANG in TypoScript Übersetzungen von TYPO3-Extensions erweitern und überschreiben können, habe ich in einem anderen Artikel erläutert (siehe Link ganz unten auf der Seite). 

Mit dem Backend-Modul von llxmltranslate editieren Sie die XML-Dateien direkt.

Eines gleich vorweg: Sollten Sie bereits in TypoScript Sprachlabel überschrieben haben, überschreiben diese auch die Änderungen, die Sie direkt in der XML-datei vornehmen.

Das kann llxmltranslate

Und so wird  llxmltranslate in der Hilfedatei beschrieben:

Locallang-XML-Dateien (ll-XML) enthalten lokalisierte Versionen von Labels für das TYPO3-Backend, einschließlich kontextabhängiger Hilfe usw. Das Format basiert auf XML und die Daten werden im Zeichensatz UTF-8 gespeichert.

Die Übersetzung geschieht mit Hilfe dieses Moduls, welches bequem zu nutzende Formulare für die Übersetzung des englischen Standardinhalts erstellt.

Die Übersetzungen/Änderungen werden direkt zurück in die XML-Dateien auf dem Server geschrieben.

Der Inhalt kann exportiert und als Datei an andere Übersetzer, Entwickler von Erweiterungen, an das Kern-Team usw. geschickt werden. Exportdateien können auch auf einem anderen System eingelesen werden, wobei eine diff-Ansicht die Unterschiede zum lokalen System anzeigt.

Das Backendmodul von llxmltranslate 

Nach der Installation von llxmltranslate im Extensionmanager steht ein neues Backend-Modul zur Verfügung: LL-XML. Rufen Sie das Modul auf und wählen dann im oberen Selectmenü Settings.

Wählen Sie nun die Sprache aus, die Sie editieren möchten, z.B. de [Deutsch].

Sprachdateien überschreiben

Im oberen Selectmenü wählen Sie jetzt Translate files. Es erscheint ein weiteres Selectmenü mit sämtlichen erreichbaren Sprachlayer-XML-Dateien Ihrer TYPO3-Installation. Nehmen wir mal an, wir wollen im Loginformular der TYPO3-Extension felogin die Label username und password ändern.

Wählen Sie die Datei typo3/sysext/felogin/pi1/locallang.xml.

Nun erscheinen alle Sprachlabel des Frontendplugins der Extension und können im jeweiligen Inputfeld bequem überschrieben werden. In unserem Beispiel überschreiben Sie die deutsche Übersetzung für username und password. Vergessen Sie nicht, Ihre Änderungen abschließend zu speichern. Klicken Sie dafür den Button Save an.

Nach dem Löschen des Caches sehen Sie Ihre Änderung im Loginformular auf der Webseite.

Individualisierte Version einer Sprachdatei downloaden

Sichern Sie die individualisierte Version, indem Sie diese downloaden und sicher aufbewahren.

Dafür wählen sie im oberen Selectmenü Export. Wählen Sie nun wieder die geänderte Datei aus, in unserem beispiel also typo3/sysext/felogin/pi1/locallang.xml. Klicken Sie auf den Button Export.

Individualisierte Version einer Sprachdatei importieren

Um die Datei wieder zu importieren oder in eine andere TYPO3-Installation zu übertragen, wählen Sie im oberen Selectmenü Merge (Zusammenführen). Wählen Sie wieder die Sprache, im Beispiel de [Deutsch].

Laden Sie die aufbewahrte individualisierte Datei in das Feld Upload merge-file und wählen Sie die entspr. Originaldatei der TYPO3-Installation im Feld Select specific file aus. Also wieder die Datei
typo3/sysext/felogin/pi1/locallang.xml.

Klicken Sie den Button Upload merge-file an.

Jetzt können Sie für jedes geänderte Sprachlabel einzeln bestimmen, ob es übernommen werden soll. Klicken Sie einfach die entspr. Checkboxen an bzw. entfernen Sie die Häkchen, wenn eine Begriff nicht überschrieben werden soll.

Zum Schluss speichern Sie die geänderte Originaldatei in der TYPO3-Installation mit Klick auf den unteren Button Save.

Getestet bis Version TYPO3 4.4.4

 


Kategorie: TYPO3, Extensions, felogin, Mehrsprachigkeit